2. Dan für Daniel Jäger

Seit Januar 2023 trainiert Daniel Jäger hauptsächlich donnerstags beim Technik-Training für die nächste Graduierung. Heute hat er mit sehr guten Leistungen die Prüfung zum 2. Dan bestanden. Möglich gemacht hat das unter anderem sein akribisches Arbeiten mit seinem Trainingspartner. Sein Engagement und sein Technikstudium waren die Basis für diese erfolgreiche Prüfung.

Die Prüfungskommission, bestehend aus Marco Beischmidt (6. Dan, Vorsitz und Graduierungsverantwortlicher), Jörg Rahn (5. Dan) und Michael Lenz (3. Dan), bestätigten seine gezeigten Leistungen mit Bestnoten.

Der Prüfung wohnte zudem der Referent für das Kampfrichterwesen im Landesverband, Holger Lehmann (5. Dan) bei. Erwähnt werden soll an dieser Stelle, dass Daniel nunmehr nicht nur den 2. Dan trägt, sondern darüber hinaus auch Bundes-B-Kampfrichter ist.

Herzlichen Glückwunsch Daniel!


Text und Foto: Manuel Gluske